2018-Island – Das Hochland

6. Tag, – Ins Hochland
Sie fahren gen Westen auf der Ringstraße (1), und mitten im Lavafeld Eldhraun, dessen Entstehung auf die Laki-Krater zurückgeführt werden kann, biegen Sie nach etwa 25 km rechts auf die (208) ab die dann zur Hochlandpiste Fjallabak (F208) wird.
Weiter geht es zu den farbenprächtigen Liparitgebirgen von Landmannalaugar (F224). Hier haben Sie viele Wandermöglichkeiten und können dazu auch in Naturbecken baden. Hier gibt es auch Toiletten. Bitte zahlen Sie die Besuchergebühr beim Hüttenwart.
Am Abend sollte auf jeden Fall ein Abstecher zur Schlucht Gjáin mit den kleinen Wasserfällen gemacht werden! Fahren Sie die (26) nach Süden und biegen dann bei der Abzweigung „Hólaskógur“ rechts ab, und nach kurzer Strecke wieder links. Folgen Sie der Schotterstrecke bis zum Parkplatz. Von der Schlucht Gjáin kann auch zum Sagahof Stöng gewandert werden.
Fahren Sie zurück und folgen der Strasse nach Hólaskógur und weiter zum Wasserfall Háifoss.


Wir haben die Tour mit einem Abstecher bei einem Museumsdorf (Grassoden-Häuser) abgeschlossen.

Die erste Etappe ins Hochland

Island – August 2018

Wir sind nich ganz allein.

Island – August 2018

Island – August 2018

Da mussten wir auch durch.
Aber nicht so – man muss gaaanz langsam aber stetig fahren!!
Mit der Bugwelle droht er Wagen aufzuschwimmen und man bleibt stehen – was man auf alle Fälle vermeiden _muss_!

Island – August 2018

Unterschiedliche …

Island – August 2018

… Farben.

Island – August 2018

Wohl dem, der ein Navi hat!
Wir sind immer mit dem Navi im Auto und zusätzlich nach Maps-Me (Open Street Map Karten) gefahren.

Island – August 2018

Eine kleine grüne Oase mitten im Lava-Land.

Island – August 2018

Island – August 2018

Island – August 2018

Ein kleines Museumsdorf mit Grashäusern.

Island – August 2018

7. Tag,Einmal quer durch das Hochland
Heute geht es über Islands längste Hochlandstrecke.
Sie fahren auf der (26) nach Norden, die zur (F26) wird. Bei der Hochlandhütte in Nýidalur können Sie Rast machen, hier gibt es auch Toiletten.
Fahren Sie weiter und halten beim schönen Wasserfall Aldeyjarfoss und weiter auf der (F26) die zur (842) wird. Sie könne dann entweder auf der (842) auf der westseite des Flusses oder auf der (843) auf der Ostseite des Flusses fahren. Bei beiden kommen Sie dann direkt zum Wasserfall Goðafoss und der Ringstrasse (1).

… quer durch …

Island – August 2018

Es fängt malerisch an.

Island – August 2018

Island – August 2018

Wird dann aber auch trist.

Island – August 2018

Island – August 2018

Auch da müssen wir durch.
Aber mittlerweile sind wir ja Profis…

Island – August 2018

Island – August 2018

Island – August 2018

Island – August 2018

Island – August 2018

… und die Farben sind _echt_!

Island – August 2018

Godafoss!

Island – August 2018

Island – August 2018

Godafoss zum träumen schön.

Weiter mit 2018-Island – Myvatn