Im Sunder

Der Sunder liegt zwischen Eddelsen (Seevetal) und Tötensen.

Der Sunder ist im Gegensatz zum Buchwedel eher urwüchsig. Totholz bleibt liegen und feuchte Stellen sind dick mit Moos überzogen.
Daher vielleicht eher etwas für Fotografen als für Spaziergänger.

Aber überzeugt euch selbst:

Bizarre Formen

Tracktoren hinterlassen ihre Spuren

Im Sonnenlicht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .