Kraniche mit dem Olympus M.Zuiko Digital ED 100-400mm f5-6.3

Es ist immer wieder faszinierend Kraniche am Himmel vorbeiziehen zu sehen – und natürlich auch zu hören.

Marlies und ich sind vor drei Wochen am Bodden gewesen, um dieses Schauspiel einmal wieder aus der Nähe zu sehen. Will man auch eine Chance haben die vielen Vögel nicht nur als großen Schwarm, sondern auch als einzelne Vögel aufzunehmen, kommt man um den Einsatz eines guten Teleobjektivs nicht herum.
Freundlicherweise hat mir Olympus das neue 100-400 für ein verlängertes Wochenende zur Verfügung gestellt.

Hier die Ergebnisse:

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/1000 sec bei f 6.3/ ISO 200/ 400mm

Bei ausreichendem Licht, kann man mit der Belichtungszeit um die 1/1000 sec arbeiten. Der interne Stabilisator des Objektivs ermöglicht es immer aus der Hand zu arbeiten. Ein risiger Vorteil! Die Abbildungsleistung ist überzeugend. Es ist für ca 1300€ keine Leistung eines Pro Objektivs zu erwarten.

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/200 sec bei f 5,7/ ISO 2500/ 150mm

In der Abenddämmerung werden hier die Kraniche von der untergehenden Sonne angestrahlt. Das Rauschen bei ISO 2500 ist schon erheblich.

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/2000 sec bei f 6.3/ ISO 200/ 400mm
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/1250 sec bei f 6.3/ ISO 200/ 400mm
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/250 sec bei f 6.3/ ISO 200/ 400mm

Bei 400mm mit 1/250 Aufnahmen aus der Hand machen zu können ist dem sehr guten Stabilisator zu verdanken. Leider arbeitet diese nicht mit dem internen Stabi der Kamera zusammen. (So wie bei dem 12-100). Aber nochmals: Bei dem Preis wäre das auch wirklich nicht zu erwarten…

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/640 sec bei f 6.3/ ISO 2500/ 400mm

Am Morgen geht es bei den Kranichen etwas ungeordneter zu. Da etwas mehr Licht zur Verfügung steht, sind auch die ISO 2500 einakzeptabler Wert.

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/640 sec bei f 6.3/ ISO 1600/ 400mm

s.o.

Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
Kraniche mit dem Olympus 100-400
1/800 sec bei f 6.3/ ISO 640/ 400mm

Bei diesen ISO Werten kann man Fotos in sehr guter Qualität einfangen.

Fazit:
Das Olympus M.Zuiko Digital ED 100-400mm f5-6.3 hat viele Stärken. Besonders der interne Stabilisator konnte voll überzeugen. Das das Objektiv etwas lichtschwächer ist, wird besonders dann natürlich deutlich, wenn man in der Dämmerung versucht gute Aufnahmen zu machen. Die ca 1300€ sind sicherlich gut investiert.
Alternativ bleibt nur das neue 150-400 für das 2-3fache…

Nachklapp:
Es gibt natürlich nicht nur Kraniche zu fotografieren:

Olympus 100-400
Olympus 100-400
1/1000 sec bei f 7,1/ ISO 400/ 400mm

400mm frei Hand vom fahrenden Schiff. Die Vignettierung ist nachträglich etwas verstärkt worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .